Nasses Vergnügen

Woche für Woche machten sich die Kinder der Bärenklasse (2b) gemeinsam mit einigen Eltern und ihrer Lehrerin Frau Stoiber auf den Weg zum Schörgenhubbad. Dort wartete bereits eine Schwimmlehrerin auf sie.

Jede Woche gab es neue, spannende Aufgaben zu meistern. Einige von den kleinen Bären sprangen sogar über ihren eigenen Schatten, denn den Kopf freiwillig unter Wasser geben und dabei noch blubbern ist wahrlich eine Herausforderung! Für diese tollen Fortschritte gibt es natürlich auch eine Belohnung! Was könnte es Schöneres geben, als zu RUTSCHEN!