Die Lebkuchenwerkstatt in der 4a

Wie jedes Jahr in der Adventzeit kam auch heuer Frau Mayer, Elenas Mama, zu uns in die Klasse zum Kekserlbacken. Doch heuer überraschte sie uns alle mit etwas ganz Besonderem.

Sie hatte schon zuhause sehr viele Lebkuchenteile gebacken, sodass in der Klasse jedes Kind sein eigenes Lebkuchenhaus zusammenbauen konnte.

Es war schön zu sehen, mit wie viel Begeisterung und Freude die Kinder arbeiteten. Bei den vielen verschiederen Möglichkeiten der Verzierung konnten sie ihre Kreativität unter Beweis stellen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Das war ein wunderschöner Adventvormittag, ein letztes Mal Kekserlbacken in der Volksschule. Ein Tag, an den wir alle gerne zurückdenken und der uns lange in Erinnerung bleiben wird.

Vielen Dank für die schöne Erinnerung!